Rassebeschreibung: Anatolischer Hirtenhund

Herkunft: Türkei
GruppeMolosser, Pinscher und Schnauzer
Höhe: Rüden: 74-80 cm; Hündinnen: 71-78 cm
Gewicht: Rüden: 50-68 kg; Hündinnen: 41-59 kg
FarbeWeiß, cremefarben bis goldgelb mit einer schwarzen Maske und schwarzen Ohren.

Umgang mit Kindern

Der Umgang mit anderen Hunde

Umgang mit anderen Tieren

Geschichte

Der Anatolische Hirtenhund ist eine sehr alte Rasse, die ursprünglich aus Kleinasien stammt. Sie wird auch Karabasch genannt, was "schwarze Maske" bedeutet.
Dieser schnelle und kräftige Hund wurde eher als Herdenschutzhund denn als Schäferhund eingesetzt. Sie schützte die Gruppe vor den Angriffen der Wölfe.
Er ist mit den mitteleuropäischen Mastiffs verwandt.
Er wurde auch jahrhundertelang als Kampfhund in den Kriegen eingesetzt. Seine Zähigkeit und Unermüdlichkeit haben ihm dabei geholfen.

Zeichen

Der Anatolische Hirtenhund ist kein Hund für Anfänger. Er braucht einen ruhigen, selbstbewussten Besitzer, der weiß, wie man mit diesem Hund konsequent umgeht, aber auch liebevoll mit ihm umgeht und ihn motivierend erziehen kann.
Dieser Hund hat einen sehr unabhängigen und harten Charakter. Deshalb hört es nicht immer gut zu. Sie müssen eine Beziehung des Respekts und des Vertrauens zu diesem Hund aufbauen, damit es wenig Probleme gibt.
Er ist ein ausgeglichener Hund, der von Natur aus nicht aggressiv ist, sich aber zu behaupten weiß, wenn Gefahr droht. Schließlich hat sie einen ausgeprägten Sinn für das Territorium.
Er hängt sehr an seiner Familie und hat keine Probleme mit seinen eigenen Kindern und anderen Haustieren. Man muss jedoch vorsichtig sein, da diese großer Hund kann den Kindern versehentlich einen guten Schubs geben.
Die Sozialisierung ist äußerst wichtig und sollte so früh wie möglich beginnen.
Dieser Schäferhund wird erst spät erwachsen, etwa im Alter von vier Jahren.

Pflege

Die Karabash hat ein steifes und dichtes Fell. Es gibt zwei Fellarten, die eine ist mittellang und die andere mittellang.
Regelmäßiges Bürsten ist ausreichend. Während der Mauserzeit ist ihr besondere Aufmerksamkeit zu widmen.

Teilen auf facebook
Facebook
Teilen auf twitter
Twitter
Teilen auf pinterest
Pinterest
Teilen auf whatsapp
WhatsApp
de_ATDeutsch (Österreich)